Silat Gerak Pilihan

Silat Gerak Pilihan (SiGePi) ist ein Sport, der die Indonesische Kultur, Kampfkunst, Kampfsport, Selbstverteidigung und Gesundheitstraining des Pencak Silat, sowie Atemübungen für innere Kraft und Gymnastik zur Stärkung der Gesundheit und Gelenkigkeit miteinander vereint.

 

Die Übungen wurden von Großmeister Octav (Bild rechts) entwickelt, der seit 1976 sein eigenes Pencak Silat System, Silat Gerak Pilihan (SiGePi), in Indonesien und seit über 30 Jahren auch in Deutschland unterrichtet.

 

Nachdem Großmeister Octav indonesische Universitäten, Sportschulen und das indonesische Militär im Pencak Silat trainiert hatte, unterrichtete er sein verbessertes SiGePi-System an der Technischen Universität Berlin und eröffnete in Berlin-Friedenau sein eigenes Institut, um diese Kunst noch intensiver an seine Schüler weitergeben zu können.

 

 

Positive Aspekte des Trainings für Schüler sind:

  • Verbesserung der kognitiven Fähigkeiten

Das Erlernen von festen Bewegungsabläufen (Einzelkatas und Partner-Katas) trainiert das Gedächtnis und fördert die Konzentrationsfähigkeit.

  • Verbesserung der motorischen Fähigkeiten

Kraft, Ausdauer, Gleichgewichtssinn, Fitness und Gelenkigkeit werden verbessert und führen zu einem starken und geschmeidigen Körper.

  • Verbesserung der sozialen Fähigkeiten

Die Mitgliedschaft in einem Sportverein bietet neue Freundschaften und trainiert den Umgang mit gleichaltrigen, jüngeren und älteren Mitgliedern.

  • Lernen im Gleichgewicht

Die SiGePi-Kinder-Gruppe steht für Spaß, Abwechslung und Spielerisches Lernen auf der einen Seite, aber fördert auch Disziplin und Kontinuität auf der anderen Seite.

  • Stärkung des Selbstbewusstseins

Durch die erlernten Selbstverteidigungstechniken und das neue Bewusstsein für den eigenen Körper und dessen erweiterte Fähigkeiten wird das Selbstbewusstsein gestärkt und der Gefahr, Opfer von Mobbing und gewalttätigen Auseinandersetzungen zu werden, wird bereits im Vorfeld durch selbstsicheres Auftreten entgegengewirkt.

  • Kampfsport – eine reine Männerdomäne?

Die Kurse sind für Mädchen genauso geeignet wie für Jungs, da SiGePi eine Kampfkunst ist, die den Fokus auf die Selbstverteidigung legt, während andere Kampfsportarten  fast ausschließlich den Angriff schulen, gemäß des Mottos „Angriff sei die beste Verteidigung“. Doch bei uns sind Brutalität und Rohheit fehl am Platz.

  • SiGePi – Realismus, statt Traumtänzerei

SiGePi hat den Anspruch, ein System realistischer Selbstverteidigung zu lehren, um gewalttätige Angriffe effektiv abzuwehren.

LOCATIONS

  • SiGePi Institut
    Rheinstr.45
    12161 Berlin, BB
    Germany
    Phone: +49 (0)30 81487199
  • TU Darmstadt
    Lichtwiesenweg 3
    64287 Darmstadt, HE
    Germany